Besser Reisen – Apulien Teil 2

APULIEN Folge 2
Unterwegs mit www.primareisen.com

Die Folge 2 unserer Tour durch eine der ursprünglichsten Regionen Italiens führt uns in das Itria Tal mit seinen malerischen Orten und Städten.
Auf der Liste der schönsten Dörfer Italiens steht auch Locorotondo mit seinen malerischen Gassen, prächtigen Kirchen und Kunsthandwerksläden.
Anschließend steht Alberobello am Programm, die Hauptstadt der Trulli, der charakteristischen Rundbauten mit den kegelförmigen Dächern, die zum Unesco Weltkulturerbe zählen.
Und dann wartet ein „unterirdisches Abenteuer“ auf uns – die Castellana Grotte, das größte Höhlensystem Italiens ist 90 Millionen Jahre alt.
Idyllische Olivenhaine weisen uns den Weg zur Masseria Brancati, ein historisches Landgut mit einer antiken Ölmühle und den ältesten Olivenbäumen Apuliens.
Die „weiße Stadt“ Ostuni ist unser nächstes Ziel, der mittelalterliche Stadtkern ist eine ausführliche Erkundung wert.
Der nächste Tag bringt uns zur geheimnisvollen Burg Friedrichs des 2. Die imposante Silhouette des Castel del Monte thront inmitten der einsamen Landschaft auf einem Hügel. 1240 erbaut – ein Meisterwerk des Stauferkaisers Friedrich.
Und zum Abschluss besuchen wir Bari, eine der bedeutendsten Hafenstädte an der Adria und eine Stadt, die süditalienisches Lebensgefühl vermittelt wie kaum eine andere.
Hier geht’s zum Fischmarkt und dann tauchen wir ein in das Labyrinth der Gassen der malerischen Altstadt – hier sieht Italien so aus wie man es sich anderswo immer erträumt, und das ganz ohne großen Touristenrummel .
Die Rundreisen und Sternfahrten von PRIMA REISEN in Apulien finden wieder im April, Mai und Oktober statt.