Finnland – Winterzauber in Lappland

Finnland – Winterzauber in Lappland

Wie eine Märchenwelt präsentiert sich der hohe Norden im Winter. Levi liegt etwa 1.000 Kilometer von Helsinki entfernt und 170 km nördlich des Polarkreises. Es ist das größte und bekannteste Wintersportzentrum in Finnland und hier spielen Natur, unberührte Wildnis, ein Hauch von Abenteuer und Entschleunigung die Hauptrolle. Der erste Ausflug führt zum Snow Village in Lainio. Aus 1,5 Millionen Kilogramm Schnee und 300.000 kg kristallklarem Eis wird jedes Jahr aufs Neue ein Kunstwerk geschaffen, in dem man auch übernachten kann. Dann testen wir das Abenteuer Snowmobil. Nach einer kurzen Einschulung geht’s in rasanter Fahrt in die Weiten Lapplands, rund um Levi stehen 900 km Snowmobilrouten zur Auswahl. Wir bekommen einen Einblick in die Küche Lapplands und besuchen eine Husky Farm – die Fahrt mit dem Hundeschlitten zählt ohne Zweifel zu den Highlights. Schneeschuhwanderung und Eisfischen stehen auch am Programm und natürlich der Besuch des Weihnachtsmannes in Rovaniemi – hier weihnachtet es 365 Tage im Jahr. Und als Abschluss sind wir noch zu Gast auf eine Rentierfarm und lassen uns mit dem Schlitten durch den tiefverschneiten Wald ziehen. Lappland – das ist Wintererlebnis auf eine ganz besondere Art. Direktflüge von Wien und Linz nach Kittilä werden von Ende Jänner bis Anfang März wöchentlich durchgeführt.